Bindermichi

Photography, Cars & Technology

WhiskyAdvent 21 – Highland Park 18 Years Single Malt

By on 21. Dezember 2016

Highland Park, die nördlichste Destillerie Schottlands, verwendet ausschließlich inseleigenes Torf des Hobbister Moors zur Trocknung der gemälzten Gerste. Dieser Torf hat einen speziellen Heidekraut-Charakter, eine Besonderheit der Orkney Inseln. Alle Abfüllungen von Highland Park erhalten einzig durch die Lagerung in Ex-Sherryfässern ihre natürliche Farbe. Er ist der größte Allrounder unter den Whiskys. In ihm verschmelzen Malzigkeit, Rauch, Heidehonignoten und Sherrycharakter zu einem vollen, runden und perfektem Ganzen.

Die Destillerie Highland Park wurde, gemäss den heutigen Inhabern, 1798 gegründet. Jedoch geht aus sicherer Quelle hervor, dass der Gründer David Robertson bereits 3 Jahre vorher mit dem Brennen anfing. Im Jahre 1898 wurde die Brennerei von James Grant übernommen, dessen Vater bereits bei Glenlivet als Manager erfolgreich war. Auf dessen Familie ist bis zum heutigen Tag die Lizenz ausgestellt, obwohl sie bereits die Firma 1935 an Highland Distillers verkauft haben und diese somit heute zur Edrington Group gehört.

 

Whisky Name Highland Park 18 Years
vol% 43.0
Land Schottland
Region Orkney
Beschreibung

Farbe: goldener Bernstein

Nase: Sherrynoten, Fasseiche und Rauch

Gaumen: Honig und Torfnoten

Abgang: langanhaltender Abgang

Bewertung 8/10

 

Sehr schöner, leicht rauchiger, Whisky mit weniger Ecken und Kanten.

Hier ein Review von Whisky.de:



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: