Bindermichi

Photography, Cars & Technology

KitSentry – Smart-Bag für Fotografen

By on 6. März 2015

Eine Email mit der Titel: „The Next Generation Smart Bag is here“ und ich dachte schon… noch ein Rucksack? Nicht ganz. Auch wenn die Idee von F-Stop kommt.

KitSentry ist ein portables System zum aufnehmen, katalogisieren und (vor allem) überwachen der Fotoausrüstung, während man auf Tour ist. Dazu werden RFID Tags an allen Gegenständen befestigt, die per Iphone App oder Web dann beschriftet und sortiert werden können.

Der zweite Teil ist ein Lese und Sendegerät (Field Service Device), welches im Rucksack verstaut wird. Dieses nimmt beim Packen der Tasche das Inventar auf und überwacht dessen Verbleib. Über die App kann immer die Vollständigkeit der Ausrüstung eingesehen werden fehlende Gegenstände lassen sich leicht identifizieren.

d2b39affff434af2e1fd97b082bc3370_large.jpg

Sollte sich unterwegs ein Gegenstand (bzw. RFID Tag) aus dem Bereich des Field Service Device entfernen, wird ein Alarm akustisch und/oder über die App ausgelöst. Der Field Service Device verfügt dazu über verschiedene Modi für Lagern, Reise, Überwachung, Fotoshooting, um nicht im falschen Moment einen Alarm auszulösen.

e7f392244af298d94c7211a96d548aa2_large.jpg

Wie das genau funktioniert erklärt ein kurzes Video:

Bis zum 14. April kann jeder sein KitSentry auf Kickstarter vorbestellen. Die Auslieferung der Geräte soll dann im Herbst erfolgen.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: