Bindermichi

Photography, Cars & Technology

Adidas Pure Boost

By on 18. Mai 2014

Anfang der Woche brachte Adidas den Pure Boost auf den Markt. Für mich die Ideale Kombination aus den Nike Free und Roshe Modellen. Ein leichter Schuh, der aus nicht viel mehr als einer Sohle und ein wenig Stoff besteht.

Für mich ist die Sohle leichter und weicher als bei meinen alten Nike Free 3.0, aber nicht so extrem hoch, wie ein Roshe. Sie besteht 100% aus dem Adidas Boost Schaumstoff, mit einer aufgeklebten Profil Lage unten.

2014-05-16 15.11.14

Die Form ist gewollt sportlich, aber ob ich sie zum Sport tragen würde? Eher nein.

Wie schon gesagt, ist die Boost Sohle sehr weich. Das Obermaterial besteht nur aus einer Stofflage mit leichten Pulsterungen, und bieten so gut wie keine Stabilität. Also eher nicht für das Fitness Studio geeignet, da ich dort einen festen Stand brauche.

Zum laufen? Eventuell, wenn ich Barfusslaufen gewohnt bin und etwas mehr Dämpfung suche.

Als FReizeit Sneaker finde ich sie aber ideal für den Sommer. Das Obermaterial ist schön Luftdurchlässig und verhindert übermässiges Schwitzen. Wasserfest werden die Schuhe aus dem gleichen Grund aber nicht sein.

Einziger Minuspunkt: Ich wollte ja ursprünglich das Graue Modell mit den hellen Streifen haben. Das gibt es as aber nur als Damen Sneaker. Für Herren bietet Adidas nur das flache Einheitsgrau an, und das sieht echt langweilig aus.

Aktuell sind die Pure Boost nur bei Adidas und Footlocker erhältlich.



5 comments on “Adidas Pure Boost

  1. Und wie sieht es in Bezug auf die andersartige Belastung des Knie’s aus? Beim Freerun 3+ hab ich mir aufgrund der ungewohnten Belastung Probleme mit dem Knie zugezogen 🙁

    1. Die ist hier auch vorhanden. Durch die leichte Instabilität bist Du vom Knie abwärts immer am ausbalancieren. Das spürst Du dann am Ende es ersten Tages in den Beinen. Also am Anfang besser nicht den ganzen Tag mit den Boost rumlaufen.

      1. Ich müsste allgemein mal einen Tag damit rumlaufen, um das wirklich beurteilen zu können. Aber anschauen werde ich mir sie.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: