Bindermichi

Photography, Cars & Technology

Ein Burger im the bite

By on 17. November 2013

Einen guten Burger zu finden ist schwierig, und kaum hat man einen gefunden, findet man den Laden nicht mehr, oder kommt so schnell nicht mehr in die Gegend.

Da freut es natürlich umso mehr, wenn der neue Burgerbrater gleich um die Ecke eröffnet und sich dann auch noch auf Gourmet-Burger spezialisiert.

The Bite
Brauerstrasse 15
8004 Zürich

Eins gleich vorweg: Gourmet-Burger lässt es zwar vermuten, aber dies ist kein Imbiss, und die Burger sind nicht gerade günstig. Zwischen 20 und 40 Franken plus Beilage wird der Gast hier schnell los.

Das der Preis durchaus gerechtfertigt zu sein scheint, zeigt der Andrang und die Empfehlung einen Tisch zeitig zu reservieren.

Das Lokal selbst ist schlicht aber stilvoll modern gehalten, viel Holz an Boden und Wänden. Es wirkt eng, was an den Räumen liegt, denn übertrieben viele Tische stehen hier nicht.

Die Karte ist übersichtlich. Ein schmales, zweispaltiges Stück Pappe. Auf einer Seite stehen die Speisen, auf der anderen die Getränke. 8 verschiedene Burger und Beilagen… mehr findet sich hier nicht. Ab und an gibt es noch ein Special.

Serviert wird das alles auf kleinen Holzbrettchen, was auch hier sehr stimmig in die Raumgestaltung passt.

Soweit ich die Karte schon testen konnte ist die Qualität der Burger über jeden Zweifel erhaben. Die Brioche-artigen Buns sind unglaublich locker und leicht, das Fleisch der Patties wirklich sehr gut aufgewählt und zubereitet. Auf die Kombinationen mit Saucen und Beilagen ist sehr gut gelungen.

Für mich sind es die derzeit besten Burger der Stadt… bis mir jemand das Gegenteil beweist.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: