Bindermichi

Photography, Cars & Technology

Apple: Ich Will Meine App Updates Wieder!

Apple 1984

By on 25. April 2011

Dieses Jahr ist wohl irgendwie der Wurm drin.

Erst klaut jemand meine Kontodaten, dann löscht Flickr meinen Account… und jetzt das:

Ich bekomme in iTunes seit einiger Zeit zwar noch die Zahlen der verfügbaren Updates angezeigt, aber nicht alle Updates. Wenn ich den AppStore auf meinem iPhone öffne werden aber alle Updates angezeigt.

Also, was läuft da anders, und was habe ich geändert?

Gut, ich bin Anfang diesen Jahres in die Schweiz gezogen. Nachdem meine neuen Kreditkarten angekommen waren, habe ich diese natürlich in meinen AppleID Profil für den Store eingetragen, und auch die neue Adresse angegeben. Seitdem lande ich direkt auf dem Schweizer iTunes Store.

Soweit so gut, und schließlich gibt es alle meine Apps und Musik auch dort im Angebot.

Dachte ich.

Warum habe ich das gemacht? Naja, aus rein logischer Sicht hängen die Einkäufe an meiner AppleID. In dem ich die Adresse ändere wollte ich vermeiden, eine zweite ID anzulegen, die ich nicht benötige. Das alles in der Annahme, dass die Updates über die ID angezogen werden und ich alle erworbenen Lizenzen weiter nutzen kann.

Dem ist aber scheinbar nicht so, wie die Antwort vom Apple Support erklärt:

Thank you for your email.

After changing the country, some apps can’t be updated any longer and need to be purchases again. The contents of the App Store is country specific. If you want to upgrade programs, please do so before the change of the country. If you have changed the country of your account, you can use programs that you have purchased with the previous country setting, no longer update. I’m very sorry for that information.

Thank you very much for your patience.

Mit some Apps bezeichnet Apple wohl ALLE Apps, die ich vor dem Umzug gekauft hatte, inklusive dem 99€ TomTom Navi.

Was nun? Anwalt einschalten? Einen riesen Shitstorm erzeugen (siehe Yahoo)? Persönliche Emal an his Assness Steve schreiben?

Sicher ist nur: So geht es nicht, und zurück geht auch nicht.

Es gibt tatsächlich keinen Grund, die gekauften Apps nicht über die ID updaten zu lassen, auch wenn diese nun in einem anderen Land gemeldet ist.

Header Grafik: curtesy of defectivebydesign.org



One comment on “Apple: Ich Will Meine App Updates Wieder!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: