Bindermichi

Photography, Cars & Technology

Bleach

Bleach

By on 3. Januar 2010

Vor ein paar Jahren (sagen wir mal 5) bin ich über ein paar Blogartikel auf Bleach gestoßen. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits die ersten 20 oder so Folgen gelaufen und die Serie sah nach jeder Menge Spaß aus. Da die meisten Anime Serien zwischen 12 und 25 Folgen haben dachte ich die Serie in ein paar Tagen durchgeschaut zu haben. Ich konnte ja noch nicht ahnen, was die Story für Ausmaße annehmen wird.

Aktuell so um die 250+ Episoden.

Seit letztem Sommer läuft die Serie auch auf Deutsch jeden Samstag Abend auf Animax. Für das Abendprogramm ist die Serie wie gemacht, denn auch wenn einige Leute wahrscheinlich jede “Zeichentrickserie” am liebsten als FSK6 einstufen würde ist diese wirklich nichts für Kinder. Die Season 1 DVD Box ist als FSK16 eingestuft, was ich auch völlig OK finde. Wobei ich mich bei einer seit über 5 Jahren Non-Stop wöchentlich laufenden Serie nicht wirklich von Seasons(Staffeln) reden würde.

Der Eindruck, den die ersten 15-20 Episoden vermitteln ist allerdings ein anderer. Hier ein Ausschnitt der ersten 10 Minuten Bleach auf Deutsch:

Die ersten Episoden lassen die Serie als leichte High-School-Action Serie mit jeder Menge Slapstick Einlagen erscheinen, was sich aber danach stark ändern wird. Diese Komödienhaften Episoden werden auch später immer wieder eingesetzt um die einzelnen Charaktere vorzustellen. und genau das ist es, was die Story wirklich interessant macht. Jede Figur hat eine eigene, vollständig erzählte Geschichte, Beweggründe und bis ins letzte ausgefeilte Persönlichkeit.

Das geht soweit, das auf dem Cover des ersten Mangas Personen abgebildet sind, die erst in Kapitel 200-irgendwas überhaupt auftreten. Außerdem schafft es die Geschichte bis heute einen absolut konsistenten Rahmen zu erhalten und dabei jede Menge offene Fragen zu verschleiern. Das habe ich in dieser Form bisher nur bei Lost erlebt, auch wenn Bleach es hierbei nicht ganz so übertreibt.

Um die Hintergründe der Handlung und der Personen zu erleutern, Schulferien oder Feiertage zu überbrücken werden immer wieder Füllepisoden oder ganze Zwischenhandlungsstränge in die Geschichte eingefügt. Auch wenn diese Oft interessante Informationen beinhalten stören sie den Ablauf der Haupthandlung der inzwischen schon an einem beachtlichen Showdown angekommen ist.

Außerdem gab es bisher drei Specials, drei Kinofilme, die von der Handlung der Serie zwar entkoppelt aber zeitlich eingepasst sind, sowie fünf Musicals und diverse Videospiele für Playstation und Nintendo Systeme.

Bleach auf Animax: Doublefeature Samstags 20:15

Aktuelle Bleach Fansubs als Torrent



One comment on “Bleach

  1. Pingback: Tweets die Bleach | bindermichi.com erwähnt -- Topsy.com

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: