Bindermichi

Photography, Cars & Technology

Ultimate Ears MetroFi 220vi

iPhone Headset

By on 13. November 2009

Vor etwas über einem Monat hatte ich einen Kabelbruch an meinen Sennheiser MM50 und musste diese einschicken. Nachdem ich das original Apple iPhone Head Set weniger als eine Woche „ausprobiert“ hatte, war ich schon soweit diesen Mist an die Wand zu klatschen.

Also bin ich auf die Suche nach einem Ersatz schlussendlich bei den MetroFi 200vi von Ultimate Ears gelandet. Der Tragekomfort ist soweit OK, auch wenn ich kein Freund von Symmetrischen Kabeln bei Ohrhörern bin. ich finde das einfach nur unglaublich unpraktisch, wenn ich die Stöpsel nicht einfach beim kurzen abnehmen über die Schulter legen kann.

Das Mikrofon scheint ausreichend verständlich zu sein, wirkt aber von der Verarbeitung etwas billig. diesen Eindruck verstärkt die Fernbedienung die, im Gegensatz zu allen, mir bekannten, Konkurrenzprodukten separat vom Mikrophon (blaue Markierung) und viel zu tief angebracht ist (rote Markierung). Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass bei in einem baugleichen kleinen Plastikgehäuse untergebracht sind. Mit ein wenig mehr Fantasie hätte beides auch in ein einziges Gehäuse gepasst.

Durch die mehr als unglückliche Position der Fernbedienung (etwas oberhalb meines Bauchnabels) ist es unmöglich diese unter einer Jacke, T-Shirt, Pullover oder Hemd zu tragen. Man kommt dann einfach nicht mehr an den Knopf ran.

Die Kopfhörer selbst verfügen über einen schönen, klar definierten und nicht zu Basslastigen Klang, bieten aber im direkten Vergleich zu den Senneiser MM50 nur wenig Schallisolierung gegen den Umgebungslärm. Hier sind sie eher mit klassischen Ohrhörern zu vergleichen als mit den In-Ears, die ich in den letzten 8 Jahren besessen habe.

Die knapp 59€ sind die Kopfhörer absolut wert… allerdings, kann ich die VI Variante wirklich nicht als sinnvolles Head Set empfehlen. Da bleibe ich dann doch lieber bei den Sennheiser, auch wenn dort auch nicht alles perfekt ist.

(Header Photo: withassociates)



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: