Bindermichi

Photography, Cars & Technology

Citroën C4 HDi 110 FAP VTS

By on 1. August 2008

MOTOR  
Hubraum (cm³) 1560
Maximale Leistung in kW (PS) 80 (109)
Maximales Drehmoment in Nm / m.kg 240
Kraftstoffart Diesel (49 CZ)
VERBRAUCH 80/1268/EG  
innerorts (l/100km) 6,0
außerorts (l/100km) 4,0
kombiniert (l/100km) 4,7
CO²-Emission (g/km) 125
FAHRLEISTUNGEN  
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 192
0-10 12,4

Ein kurzer Ausflug mit einem Citroen C4 und die Eindrücke, die der Wagen bei mir hinterlassen hat.

Wie schon beim Seat Leon fällt die ungewöhnlich schwergängige Lenkung als erstes auf. Das macht das Einparken in engen Lücken nicht gerade einfacher, hilft aber enorm auf Landstraßen und Autobahnen. Was mich etwas verwundert hat und sehr gewöhnungsbedürftig ist, ist die ebenso schwergängige Kupplung. Mir fiel es anfangs relativ schwer den geeigneten Druckpunkt zu finden um überhaupt anfahren zu können.

Erst einmal unterwegs war es dann Am Schalthebel mir regelmäßig Kopfschmerzen zu verursachen. Es war mir einfach nicht möglich über reines Gefühl zu erkennen, welchen Gang ich gerade am einlegen war. Der Hebel lief so leicht durch die Gassen, dass er erst am Ende der Konsole eine Rückmeldung gab.

Auf halber Strecke fing es zu Regnen an, also ein guter Zeitpunkt den Regensensor zu testen. Die Anpassung an die Stärke des Niederschlags lief recht flüssig und schnell. Allerdings vibrierten die Wischerblätter beim Zurückziehen so stark, das sie bei geringer Regenmenge regelrecht über die Scheibe hüpften. Dies beeinträchtigt zu einen die Wischleistung und lenk durch die zitternde Bewegung und die entstehenden Geräusche recht stark vom Fahren ab. Bei genauer Betrachtung der Wischerblätter hätte eine besser Konstruktion des Arms dies ohne weiteres verhindern können.

Der Innenraum wirkt recht aufgeräumt. Alle wichtigen Funktionen finden sich um das Lenkrad herum platziert. Auch wenn die in der Lenkradnabe positionierten Schalter ein wenig Eingewöhnung benötigen. Das große Display der Armatureneinheit steh zentral in der Mitte des Armaturenbretts und ist jederzeit leicht ablesbar. Leider trifft dies nicht auf das Display des Radios zu, auf dem ebenfalls diverse Funktionen des Bordcomputers angezeigt werden. Hier hätte man diese besser zu einer einzigen Einheit kombiniert.

Alles in allem bekommt man mit dem C4 ab ca. 16.000€ ein deutlich besseres Angebot als bei der Französischen Konkurrenz.



2 comments on “Citroën C4 HDi 110 FAP VTS

  1. Pingback: Angefahren: Citroen C5 HDi 140 FAP Exclusive | bindermichi.com

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: